Was tun bei Lampenbruch?

12.03.2017 00:00

GlasbruchWas tun bei Lampenbruch?

beim Tausch einer Lampe kann es Euch passieren, dass die Lichtquelle zerbricht. Bei Glüh- oder Halogenlampen, müsst Ihr nur die Scherben auflesen und könnt diese über den normalen Hausmüll entsorgen.

Mehr Vorsicht ist geboten, wenn Energiesparlampen oder Leuchtstofflampen zerbrechen. Sie enthalten sehr geringe Mengen Quecksilber. Nur im seltenen Fall eines Lampenbruchs könnt Ihr mit dem Quecksilber in Kontakt kommen. Quecksilber verdampft bei Zimmertemperatur und wird dann langsam an die Raumluft abgegeben. Die dabei entstehenden Quecksilber-Konzentrationen liegen jedoch deutlich unter den in Deutschland geltenden Grenzwerten.

Um eine Gesundheitsgefährdung zu vermeiden, solltet Ihr folgendes beachten: 

Wenn die Lampe in einer Leuchte zerbrochen ist, zuerst die Leuchte vom Stromnetz trennen, um Stromschläge zu vermeiden.

Lüftet das Zimmer mindestens 15 bis 20 Minuten lang. Während der Stoßlüftung am besten den Raum verlassen. 

Sammelt alle Teile der Lampe möglichst durch Aufkehren auf.

Nutzt ein angefeuchtetes Einweg-Haushaltstuch oder auch ein Klebeband, um kleine Stücke und Staub aufzunehmen. Tipp: Zieht Einweg- oder Haushaltshandschuhe an, um Verletzungen durch die Scherben zu vermeiden.

Wenn die Oberfläche keine andere Wahl lässt, verwendet einen Staubsauger. Entsorgt den Staubsaugerbeutel bzw. den Inhalt im Anschluss.

Verpackt Lampenreste, Einwegtuch, usw. in einen festverschließbaren Plastikbeutel.

Entsorgt sowohl zerbrochene als auch nicht-funktionsfähige Lampen bei der nächsten Altlampen-Annahmestelle.

Diese Tipps helfen:

Stellt beim Lampenwechsel unbedingt sicher, dass die Leuchte vom Stromnetz getrennt ist.

Wechselt die Lampe erst, wenn sie abgekühlt ist.

Fasst die Lampe beim Wechsel am Kunststoffsockel oder ggf. am Hüllkolben an, nicht am Glas.

Wickelt nicht mehr funktionsfähige Lampen bis zur Rückgabe in ein weiches Tuch oder legt sie in einen sicheren Behälter.

Nehmt die neue Lampe erst unmittelbar vor dem Eindrehen in die Fassung aus der Verpackung.

Nach oben